Oliver Heinl Fotografie

Headliner bei MünchenArchitektur

25.09.20

Die aktuelle Ausgabe des Architekturblogs MünchenArchitektur zeigt ein von mir fotografiertes Projekt meines Kunden Karlheinz Beer Architekt BDA und Stadtplaner. Das Objekt wurde mit dem KfW Bundespreis 2018 ausgezeichnet.

Arbeiten von 32 Fotografen*innen sind schon online

14.09.20

Bei dem von mir initiierten Fotoprojekt Lockdown-Europe sind inzwischen die Arbeiten von 32 Kollegen*innen online.

Die hier gezeigten Aufnahmen sind von Murat Pulat - Istanbul, Veronique de Viguerie – Paris, Sándor Csudai - Budapest, Mirjam Stenevik – Oslo, Luigi Avantaggiato – Rom, Nemanja Ledenski – Subotica und Piotr Krajewski, Warschau

Dresdner Impressionen

31.08.20

Kürzlich hatte ich 2 Stunden Zeit, mich etwas in Dresden umzusehen…

Bertolt Brecht würde staunen…

25.08.20

Von der Ed. Züblin AG wurde ich beauftragt, den Baufortschritt beim Neubau der Bertolt-Brecht-Schule in Nürnberg zu fotografieren.

Das kooperative Schulzentrum für etwa 1.800 Schüler*innen besteht aus einem städitschen Gymnasium, einer städtischen Realschule und einer staatlichen Mittelschule. Mit ihren Sportklassen ist die BBS eine sogenannte "Partnerschule des Leistungssports" und wurde als "Eliteschule des Sports" (Deutscher Olympischer Sportbund) sowie "Eliteschule des Fußballs" (Deutscher Fußball-Bund) ausgezeichnet.

Interessantes in München und Bayreuth

18.08.20

Viele sehenswerte Baustellen und fertige Objekte durfte ich in den letzten Wochen wieder für das Bauunternehmen Markgraf aus Bayreuth ablichten.

Schutz nach der Katastrophe

22.07.20

Der württembergische Ort Braunsbach erlebte am Abend des 29. Mai 2016 eine Flutkatastrophe gigantischen Ausmaßes. Der kleine Orlacher Bach verwandelte sich in einen reißenden Strom. Mit dem Wasser schossen Geröll und Holzstämme ins Tal und zerstörten weite Teile des Ortes. Das große Glück: Menschen kamen mit Leib und Leben nicht zu Schaden.

Für die Bachsanierung wurden Steine aus Franken vom Schotter- und Steinwerk Weißenburg verwendet.

Balkenmikado und neuer Glanz

18.07.20

Die Sanierung der Stadtkirche Langenzenn ist nun fast abgeschlossen. Der Kirchenraum präsentiert sich in neuem Glanz, während auf dem Dachboden der Kirche der Eindruck entsteht, dass mit den Dachbalken Mikado gespielt wird…

Hell und Luftig

15.07.20

Der gelungene Neubau der Dambacher Werkstätten für Behinderte auf der Handhöhe in Fürth wurde vom Büro Heid +Heid Architekten BDA realisiert.

Derzeit beschäftigt die Einrichtung etwa 260 Mitarbeiter/-innen mit Behinderung. Diese werden von 100 Angestellten in unterschiedlichen Bereichen der Einrichtung professionell begleitet und gefördert, um so ihre individuelle Leistungsfähigkeit bestmöglich wiederzuerlangen, zu erhalten oder zu steigern.

Grundsatz der Arbeit in den Dambacher Werkstätten für Behinderte gGmbH ist, den Menschen mit Behinderung eine umfassende Teilhabe am gesellschaftlichen und beruflichen Leben zu ermöglichen und zu sichern.

Über den Dächern von Franken

10.07.20

Für Linzmeier Bauelemente war ich auf vielen Baustellen in der Region unterwegs, um den Aufbau mit deren Dämmstoffen zu fotografieren…

Nah am Wasser gebaut…

24.06.20

… aber garantiert nicht zum heulen… Für meinen Kunden Markgraf Bau aus Bayreuth durfte ich zwei außergewöhnliche Bauwerke fotografieren…

Die Havelwelle (Bilder 1-5) ist ein Wohnhaus mit Bootssteg an der Havel in Potsdam. Das Wohn- und Geschäftshaus Humboldthafen steht in Berlin in Sichtweite zum Kanzleramt…

120.000.000 Euro

03.06.20

Soviel wird bis Ende des Jahrzehnts wohl für den Erweiterungsbau der Kreisklinik in Roth ausgegeben werden… Für den ersten Bauabschnitt (knapp 56 Millionen Euro), welcher bis 2022 fertig sein soll, bin ich von Wenzel Architekten und Ingenieure aus Roth beauftragt, den Bau mit meinen Kameras zu begleiten.

The future is now

22.05.20

Die Großbaustelle der Hoffmann logisticcity bietet immer wieder faszinierende Einblicke. Das derzeit wohl modernste Logistikzentrum überwältigt mit einer unglaublichen technischen Ästhetik.

PhotoWeekly, Deutschlands schnellstes Fotomagazin hat unser Projekt mit einem Beitrag gewürdigt.

20.05.20

In seiner neusten Ausgabe berichtet PhotoWeekly ausführlich über mein Lockdown-Europe-Fotoprojekt.

Großes Interesse am Lockdown-Europe Fotoprojekt

19.05.20

Seit ca. 8 Wochen läuft das von mir initiierte Fotoprojekt. Mittlerweile sind von den bisher aus 42 Ländern angemeldeten Fotografen*innen die ersten Arbeiten eingetroffen.
Den besten Überblick über die Beiträge findet man hier: lockdown-europe.org/details.htm.

Neue Highlights für das Landkreisbuch

11.05.20

In den letzten Wochen konnte ich etliche neue Fotos für unser geplantes Buch über den Landkreis WUG fotografieren.
So etwa die Spargelstecher bei Ellingen, die 12 Apostel zwischen Solnhofen und Eßlingen, den endlos erscheinenden Wald östlich von Pappenheim oder das malerisch gelegene Kurzenaltheim.

Eines der schönsten zusammenhängenden Wohnensembles Nürnbergs

27.04.20

Ab 1910 wurden die imposanten Gebäude im Nürnberger Stadtteil Werderau als Wohnanlage für Arbeiter und höhere Angestellte der MAN gebaut. Nun, im Jahr 2020 wurde die Sanierung des vom Architekten Ludwig Ruff geplanten, inzwischen denkmalgeschützten Gebäudes durch das Nürnberger Architekturbüro Fritsch Knodt Klug und Partner vorbildlich abgeschlossen. Ich durfte mit meiner Kamera die Sanierungsarbeiten begleiten.

In München steht ein Kinderhaus…

22.04.20

Auf der Baustelle eines neuen Kinderhauses in der Bäckerstraße in München durfte ich für Tragraum Ingenieure fotografieren. Das Spiel aus Farbe und Licht, sowie die klaren Strukturen haben mich besonders fasziniert.

Viel Holz vor der Hüttn…

20.04.20

Das neue Gebäude des Maschinenring in Weiden ist geprägt von schlichter Schönheit mit viel Holz. Geplant wurde das Objekt vom Architekturbüro Beer aus Weiden, gebaut hat es die Gruber Objektbau GmbH aus Roding, die ich nun zu meinen neuen Kunden zählen darf.

Ein europäisches Fotoprojekt zur Coronakrise

31.03.20

Zusammen mit dem Fotografen und Freund Christian Höhn will ich meine Idee realisieren: Die Visualisierung des besonderen Zustands Europas zur Zeit des Coronavirus mit 46 Fotografen aus allen europäischen Hauptstädten. Die Kollegen sind aufgefordert, in Ihrer jeweiligen Hauptstadt die Auswirkungen des Coronavirus auf das urbane und sonstige Leben zu zeigen. Die entstehenden Arbeiten werden den Zustand unseres Kontinents in 47 Ländern dokumentieren, wie wir ihn bisher nicht gekannt haben.

Informationen zu diesem Projekt gibt es unter lockdown-europe.org.

Neue Fotos für unser Landkreisbuch

23.03.20

Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen steht nach wie vor im Fokus unseres Interesses. Wir hoffen sehr, dass es uns gelingt, Ihnen unseren Bildband wie geplant in diesem Herbst vorzustellen. Fotografieren ist derzeit zwar nur eingeschränkt möglich, doch trotzdem konnten wir einige neue Fotografien für unser Landkreisbuch erstellen.
Zu sehen sind hier das Kloster in Heidenheim, Solarfelder bei Maicha/Cronheim, Schloss Altenmuhr sowie die überflutete Altmühl bei Alesheim und Windsfeld.

Platten und Scheiben in Ha-Neu

09.03.20

Ich hatte kürzlich die Gelegenheit, mich mit der Architektur in Halle-Neustadt auseinander zu setzen. Die vom damaligen Chefarchitekten Richard Paulick geplante DDR-Chemiearbeiterstadt Halle-Neustadt wuchs von 595 Bewohnern 1965 bis zu ca. 90.000 Einwohnern 1990. Seitdem hat sich die Einwohnerzahl in etwa halbiert. Von den fünf riesigen „Scheiben“ genannten Häusern (Fotos 8-10) stehen mittlerweile vier leer.

Kunst aus Halle

02.03.20

In Halle (Saale) durfte ich Portraitaufnahmen des Künstlers Johannes Ehemann machen sowie seine großformatigen auf Holzplatten gemalten Bilder und andere Kunstwerke fotografieren. Hier gibts mehr Infos über den Künstler: jetrois-arts.com

Mein erstes Mal…

29.02.20

Mein erstes Foto für ein Wahlplakat habe ich für die beiden Spitzenkandidaten der Grünen in Georgensgmünd fotografiert. Es ist immer wieder eine faszinierende Vorstellung, dass aus den Daten eines ca. 225 mm² großen Datenträgers ein gestochen scharfes Wahlplakat mit ca. 6.750.000 mm² entstehen kann.

Betonfertigteile von Markgraf

20.02.20

In Knetzgau baut ein großer Getränkehersteller eine große neue Logistikhalle. Ich durfte bei Sturm, Regen und Sonnenschein den Aufbau der Betonfertigteile für das Bauunternehmen Markgraf aus Bayreuth fotografieren. Eine echte Herausforderung waren dabei die Drohnenaufnahmen.

Die GFK wächst…

23.01.20

Beim Neubau der GFK in Nürnberg sind die Arbeiten beim Innenausbau in vollem Gange. Ich dokumentiere für das Bauunternehmen Markgraf aus Bayreuth den Baufortschritt.

Unendliche Weiten…

21.01.20

Die neue logisticcity der Hoffmann Group umfasst ungefähr 100.000 m² Nutzfläche – das entspricht 13 Fußballfeldern. Deutlich wird dies inzwischen bei einem Blick in die nahezu endlosen Hallen. Wenzel Architekten und Ingenieure aus Roth planen dieses Megaprojekt in Nürnberg-Langwasser. Ich dokumentiere den Baufortschritt mit meinen Kameras.

Schlicht und Schön!

15.01.20

Das Architekturbüro Karlheinz Beer aus Weiden hat dieses reduzierte, aber sehr sehenswerte Gemeindehaus für die ev.luth. Kirchengemeinde in Nabburg geplant.

Abtauchen ins Mittelalter

07.01.20

Für das Architekturbüro Fritsch Knodt Klug und Partner aus Nürnberg begleite ich mehrere Sanierungsmaßnahmen.

Kürzlich war ich wieder auf der Kaiserburg in Nürnberg tätig, wo zur Zeit der Finanzstadel komplett restauriert wird (Fotos 1+2).

Im Pfarrhof St. Sebald (Fotos 3-6) ist der Fortschritt der Sanierung ebenfalls sichtbar. Unter anderem wurde unter Putz ein wunderschönes Wandbild von ca. 1470 freigelegt, welches wohl einen Kirschbaum mit Wiese zeigt (letztes Foto).

Ein „Raum“-Schiff ist in Stuttgart gelandet

03.01.20

Mitten in Stuttgart ist ein Raumschiff gelandet. Es handelt sich dabei um das neue Bürogebäude LOOK21, welches von meinem Kunden, dem Bauunternehmen Markgraf aus Bayreuth realisiert wurde.

Scotland Yard empfiehlt unser Kochbuch

19.12.19

Der Krimikeller in Rothenfels hat passend zum aktuellen Stück ein witziges, sehenswertes Werbevideo mit unserem Kochbuch gedreht.

Klare Formen bis ins letzte Detail

13.12.19

Am Josef-Witt-Platz in Weiden steht ein herausragendes Wohn- und Geschäftshaus, welches vom Architekturbüro Karlheinz Beer BDA geplant wurde. Ich durfte das Projekt seit 2017 fotografisch begleiten.

Ein wirklich schönes Gruppenfoto…

08.12.19

Für meinen langjährigen Kunden, die Engelhardt Architekten GmbH aus Schwabach, durfte ich ein Teamfoto machen welches mir sehr gut gefällt, da alle Beteiligten sehr fröhlich aussehen. An dieser Stelle möchte ich mich beim Büro Engelhardt auch einmal für das große Vertrauen und die immer gute Zusammenarbeit bedanken!

1.000 Euro für Ärzte ohne Grenzen

03.12.19

Am 1. Adventswochenende (29.11. – 1.12.) waren wir wieder mit einer Bude auf dem Weihnachtsmarkt in Feucht bei Nürnberg. Dort verkauften wir Waffeln, Punsch und Produkte aus unserem Verlag zugunsten von Ärzte ohne Grenzen. In diesem Jahr bekamen wir auch Besuch von Jens Gutmann (ein Logistik-Mitarbeiter von Ärzte ohne Grenzen), der für interessierte Besucher von seinem Einsatz für Ärzte ohne Grenzen erzählte.

Durch das große Interesse der Weihnachtsmarktbesucher konnten wir wieder 1.000 Euro spenden und haben somit die Hilfsorganisation seit 2003 mit insgesamt 12.800,00 Euro unterstützt. Vielen Dank allen Spendern!

Baufortschritte überall

30.11.19

Im November war ich für meinen Kunden TRAGRAUM Ingenieure wieder viel unterwegs. So konnte ich in München, Frankfurt und im oberbayerischen Schongau den Baufortschritt einiger interessanter Bauprojekte dokumentieren.

Es wird wieder gemordet…

15.11.19

Der Krimikeller in Rothenfels hatte gestern Premiere des neuen Stücks „Die Toten Augen von London“. Ein sehr sehenswertes Stück, modern inszeniert mit sehr motivierten Schauspielern, Videowall und extrem gutem Sound… ein Besuch lohnt sich… Karten unter krimikeller.de

Barcelona – Von Gaudi bis Gehry

10.11.19

Bei sommerlichen Temperaturen reiste ich Ende Oktober mit meinem Sohn zur „Architektour“ nach Barcelona. Modernismus trifft auf moderne Architektur – unter diesem Motto bewegten wir uns 5 Tage durch die Hauptstadt Kataloniens und waren überwältigt von der Vielfalt moderner Architektur…

Neues Hotel- und Wohngebäude in Hamburg

07.11.19

In der Hamburger Adenauerallee entstand durch das Bauunternehmen Markgraf ein neues markantes Hotel- und Wohngebäude. Das Gesamtprojekt umfasst ein 55 Meter hohes Hochhaus mit 113 Wohneinheiten auf 17 Geschossen, sowie ein 4-Sterne-Hotel mit 277 Zimmern in einem siebengeschossigen Riegel. Für die außergewöhnliche Architektur sorgte das Architekturbüro Störmer Murphy and Partners aus Hamburg.

Neue Fotos für das Landkreisbuch

23.10.19

Für unser Buchprojekt über den Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen haben wir heute bei teilweise starkem Nebel wieder außergewöhnliche Orte besucht.

Den Kongelige Opera, København

20.10.19

Die Fassaden des Opernhauses von Kopenhagen sind mit fränkischen Steinen der Vereinigten Marmorwerke Kaldorf verkleidet.

Interessante Ein- und Ausblicke

10.10.19

Die Baustelle der Maria Ward Schule in Nürnberg bietet viele sehenswerte Ein- und Ausblicke, welche ich für Dr. Kreutz und Partner festhalten durfte.

Spannende Nachtbaustelle bei Eggolsheim

09.10.19

Für das Bauunternehmen Markgraf aus Bayreuth fotografierte ich diesen spannenden Brückeneinhub unter extremen Lichtverhältnissen.

Der Finanzcampus in Ansbach ist fast fertiggestellt

02.10.19

Der vom Münchner Architekturbüro karlundp geplante Finanzcampus in Ansbach ist nun fast fertiggestellt. Die schönen Lochmetallfassaden hat mein Kunde, die HKR Systembau GmbH aus Mittenwalde bei Berlin gefertigt.

Formen und Farbenvielfalt bei FISCHER Licht und Metall

30.09.19

Mein langjähriger Kunde FISCHER Licht und Metall aus Mühlhausen beauftragte mich, eine Fotoserie zum Thema „Präzise Verarbeitung von Metallen“ zu erstellen.

Zwei spannende Projekte in Ursensollen und Regensburg

13.09.19

Für Dr. Kreutz und Partner dokumentiere ich die Baustellen für die neue Konzernzentrale der Grammer AG in Ursensollen sowie die neue Feuerwache in Regensburg. Letztere ist inzwischen fast fertiggestellt.

Neue Wohnbebauung in Nürnberg

02.09.19

Ein neues Reihenhauskonzept entwickelten Engelhardt Architekten aus Schwabach. Für die WBG Nürnberg wurden die hier gezeigten Häuser geplant und realisiert.

Baufortschritt in Erlangen

28.08.19

Die Baustelle des neuen Wasserbehälters der Erlanger Stadtwerke liegt voll im Zeitplan…

Von Hamburg bis ins Allgäu

21.08.19

Für das Bauunternehmen Markgraf aus Bayreuth war ich wieder in ganz Deutschland unterwegs. In Hamburg fotografierte ich ein Hochbauprojekt, das LAHOMA – ein Wohn- und Geschäftshaus. In Wangen im Allgäu dokumentierte ich für den Bereich Bahnbau die Erstellung von Schallschutzwänden.

Mitarbeitersuche mit Fotografien

15.08.19

Um neue Mitarbeiter für den Bereich Tiefbau zu gewinnen, wurde ich vom Bauunternehmen Markgraf beauftragt, auf verschiedenen Baustellen Mitarbeiter zu fotografieren, welche die Berufsfelder in dieser Sparte positiv darstellen.

Fertigstellung der Kunsthalle Nürnberg

09.08.19

Nach zwei Jahren endete die Fertigstellung der Dachsanierungen der Kunsthalle Nürnberg. Für mich war das der Abschluss eines sehr interessanten Fotoprojekts.

Ein Wohntraum in Nürnberg

05.08.19

Das Team Reindl und Partner plante dieses wunderbare, lichtdurchflutete Einfamilienhaus in Nürnberg.

Aufbau eines gigantischen Hochreagallagers

30.07.19

Auf der Baustelle der logisticcity der Hoffmann Group in Nürnberg wird zur Zeit ein riesiges Hochregallager gebaut. Für das Architekturbüro Wenzel aus Roth begleite ich die Tätigkeiten auf der Baustelle.

Aufwändige Retuschen

24.07.19

Für meinen langjährigen Kunden ATOTECH Deutschland GmbH durften wir wieder einmal Anlagen fotografieren und die Geräte anschließend mit vielfältigen Retuschearbeiten werbewirksam darstellen.

Ein neuer Kunde aus Osnabrück

22.07.19

Die Köster GmbH, ein Bauunternehmen aus Osnabrück möchte in Zukunft mit mir zusammenarbeiten. In Nürnberg habe ich nun erste Projekte fotografiert: Das Wohnbauprojekt „Nordstadtgärten“, ein Wohnbauprojekt in Weißenburg, sowie das neue Gebäude der Sparda-Bank IT in Nürnberg

Formschönes in Wuppertal und Bayreuth

18.07.19

Für die Linzmeier Bauelemente GmbH aus Riedlingen durfte ich zwei interessante Projekte in Wuppertal (Kubus Wuppertal) und Bayreuth (Jugendherberge) fotografieren.

150 Jahre ULLI-BAU in Lichtenau

12.07.19

Unser langjähriger Kunde ULLI-BAU aus Lichtenau feierte am 12. Juli sein 150-jhähriges Bestehen. Mit unserer Werbeagentur Wirtschaftswunder durften zu diesem Anlass unter anderem eine aufwändige Imagebroschüre beitragen. An dieser Stelle nochmals Danke für die immer gute Zusammenarbeit im Bereich Fotografie und Werbung!

Neuer Asphalt für die A9

10.07.19

Eine spektakuläre Baustelle durfte ich für das Bauunternehmen Markgraf mit freundlicher Genehmigung der Autobahndirektion Nordbayern auf der Talbrücke Lanzendorf (A9 bei Himmelkron) fotografieren. Eine spezielle Asphaltiermaschine verteilte den Flüssig-Asphalt über drei Fahrspuren.

Ein neues Stadtviertel entsteht in München

26.06.19

Das Münchner Werksviertel ist zur Zeit eine einzige Großbaustelle. Unter anderem wird dort in der Grafinger Straße eine neue Grundschule gebaut, welche ich für meinen Kunden Dr. Kreutz und Partner mit der Kamera begleite.

Fränkischer Marmor in Wuppertal

16.06.19

In Wuppertal wurde das komplette Areal vor dem Hauptbahnhof neu gestaltet. Für die Vereinigten Marmorwerke Kaldorf aus Titting durfte ich die dort verbauten wunderschönen fränkischen Steine in Szene setzen.

Premiere im Krimikeller

06.06.19

Die Premierenfotografie zum neuen Stück „Keine Leiche ohne Lily“ im Krimineller in Rothenfels war neben dem Theaterstück wieder einmal sehr spannend, da ich vorher nie weiß, welches Licht mich erwartet…

Außergewöhnliches Naturphänomen im Bayerischen Wald

29.05.19

Der Borkenkäfer fraß vor gut 20 Jahren den Gipfelbereich des 1333 m hohen Dreisesselberg im Bayerischen Wald kahl. Heute trifft man dort auf eine phantastische, surreale Landschaft. Besonders beeindruckend sind die leuchtenden Farben des Flechtenbewuchses im „Steinernen Meer“ und das Dreiländereck Deutschland/Österreich/Tschechien

Ein Juwel aus dem 14. Jahrhundert wird saniert

27.05.19

Mein Kunde, die Linzmeier Bauelemente GmbH aus Riedlingen liefert das Dämmmaterial für das Baudenkmal aus dem 14. Jahrhundert in der Schiffsgasse 3 in Amberg. Die Sanierung des Dachstuhls durch den Miteigentümer und Zimmerer Wolfgang Schmidt ist auch fotografisch eine besondere Herausforderung, da das Dach einen extrem steilen Winkel hat.

Neues bei der Sanierung der Stadtkirche in Langenzenn

23.05.19

Für das Architekturbüro Fritsch Knodt Klug und Partner bin ich mit meinen Kameras immer wieder bei den Sanierungsarbeiten an der Stadtkirche Langenzenn tätig. Aktuell wird der Kirchturm saniert.

Neues Verwaltungsgebäude der Ratioplast GmbH in Schwabach

21.05.19

Für das Architekturbüro Wenzel durfte ich das neue Verwaltungsgebäude des fränkischen Stiftherstellers Ratioplast fotografieren.

Gruppenaufnahme mit ca. 370 Personen

18.05.19

Anlässlich des Sommerfests und der Waldorf-100-Feier an der freien Waldorfschule in Wendelstein konnte ich ca. 370 Personen zu einem außergewöhnlichen Gruppenfoto animieren.

Fotografie für Mehnert Lack und Technik

14.05.19

Für eine Imagebroschüre der Fa. Mehnert Lack und Technik aus Leinburg durfte ich etliche Fotos zum Thema Farbpistolen und Poliermaschinen anfertigen.

Baustelle der Erlanger Stadtwerke

30.04.19

Für den Bau des neuen Wasserbehälters der Erlanger Stadtwerke auf dem Erlanger Burgberg wurden kürzlich die Schalungen angefertigt. Für Ulli-Bau aus Lichtenau fotografierte ich die Eisenflechter auf der Baustelle.

Kirschblüte im Landkreis WUG

17.04.19

Für unser geplantes Buchprojekt über den Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen war ich wieder mit der Drohne unterwegs. Die Kirschblüte bei Kalbensteinberg und das Beackern der jetzt schon wieder sehr trockenen Felder war besonders beindruckend.

Impressions: 750